Trösterbären für verunglückte und traumatisierte Kinder in der Region Frankfurt

Die Ingeborg & Herbert Strassheimer Stiftung unterstützt den Verein Kleine Patienten in Not mit einem Betrag von 5.000,- Euro

 

Welch freudige Nachricht kam da aus der Stadt Usingen im südhessischen Hochtaunuskreis. Die dort ansässige Ingeborg & Herbert Strassheimer Stiftung unterstützt die Anschaffung von Trösterbären für die Ersthelfer in der Region Frankfurt mit einer großzügigen Spende in Höhe von 5.000,- €.

 

„Dieses großartige Engagement kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Speziell in der Region Frankfurt haben wir in letzter Zeit sehr viele neue Abnehmer für unsere Trösterbärchen bekommen. Gerade letzte Woche erst ist der „Frankfurter Verein“ auf uns zugekommen, die unsere Bärchen für ihre Frauenhäuser und Flüchtlingswohnheime einsetzen möchte“, so erster Vorsitzender Ralph Wendling. „Mit dieser Großspende können wir nahezu einen gesamten Jahresbedarf für diese Region abdecken. Hierfür möchte ich mich nochmals recht herzlich bei den Verantwortlichen der Ingeborg & Herbert Strassheimer Stiftung bedanken. In solchen schwierigen und turbulenten Zeiten ist solch ein Engagement keine Selbstverständlichkeit“, so Ralph Wendling weiter.

 

Seit fast 20 Jahren unterstützt unser Verein nunmehr schon Rettungskräfte in ganz Deutschland mit seinen bewährten Trösterbären bei ihrer wichtigen Arbeit. Wie wertvoll unsere Bärchen für die Ersthelfer vor Ort sind, haben wir erst jüngst wieder durch ein Schreiben eines Kindernotarztes erfahren dürfen. „Der Teddy nimmt den Kindern einfach die Angst vorm Rettungswagen, er ist für sie ein treuer Begleiter bei allen Untersuchungen, den sie immer ganz fest an sich drücken können und der sie auch im Krankenhaus nicht allein lässt,“ so der Mediziner in seinem Brief an uns.

 

Damit wir auch zukünftig verletzte und traumatisierte Kinder mit unseren Bärchen über den ersten Schmerz und Schreck hinweghelfen können, bedarf es auch weiterhin so großartiger Mithilfe wie jetzt geschehen durch die Ingeborg & Herbert Strassheimer Stiftung.

 

Über die Strassheimer Stiftung

 

Die Ingeborg & Herbert Strassheimer Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Usingen.

 

Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige Zwecke mit dem Ziel, behinderten und benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen z.B. in Form von der Anschaffung behindertengerechter Hilfsmittel oder von speziellen Therapie-Angeboten.