Erneutes Engagement der Steffen Lohrer Stiftung

Nachdem uns die Steffen Lohrer Stiftung bereits im letzten Jahr mit einem Betrag von 2.000,- € unterstützt hat, setzte sie dieses Jahr noch einen drauf. Stolze 5.000,- € stellt uns die Stiftung in diesem Jahr für die Anschaffung von Trösterbären in Baden-Württemberg zur Verfügung.

 

„Gerade aufgrund der Tatsache, dass in Baden-Württemberg nahezu täglich eine neue Einrichtung auf uns zukommt, welche auch unsere Bärchen bei sich in ihrer täglichen Arbeit einsetzen möchte, tut eine solche Unterstützung natürlich unglaublich gut“, so erster Vorsitzender Ralph Wendling zu dem großartigen Engagement der Steffen Lohrer Stiftung.

 

Immer mehr Ersthelfer sind mittlerweile von der ungemein positiven Wirkung, welche unsere Trösterbären auf verunglückte und traumatisierte Kinder haben, überzeugt. „Es ist immer wieder faszinierend, was dieser Teddy mit den Kindern macht. Wer dies noch nicht mit eigenen Augen gesehen hat, kann es nicht glauben“, so die Aussage eines Rettungssanitäters bezüglich des Einsatzes unserer Trösterbären. „Ein optimales Beruhigungsmittel, dass ganz ohne Nebenwirkungen auskommt“, so der Sani weiter.

 

Doch nicht nur bei Rettungsdiensten und in Krankenhäuser gehört unser „Benny – Der Trösterbär“ inzwischen zum festen Inventar. Auch bei Notfallseelsorgern, Feuerwehren, Polizei und Frauenhäusern kommen unsere Trösterbären zum Einsatz. Gerade in Frauenhäusern ersetzt „Benny“ den Kleinen das Zuhause gebliebene Lieblingsspielzeug und hilft gleichzeitig auch ein wenig über die Angst vor der neuen Umgebung hinweg.

 

Aufgrund dieser überaus großzügigen Unterstützung der Steffen Lohrer Stiftung können wir auf alle Fälle noch ein paar zusätzliche Einrichtungen in Baden-Württemberg mit unseren Trösterbären versorgen. Interessierte Ersthelfer können sich hierzu jederzeit bei uns melden.

 

Noch kurz zur Steffen Lohrer Stiftung 

Die Stiftung mit Sitz in Heidelberg fördert Menschen und Projekte in den Bereichen ganzheitliche Medizin und persönliches Wachstum. Der Mensch wird als ganzheitliches Wesen gesehen. Deshalb ist es wichtig, dass die Heilung auch gleichzeitig auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele ansetzt.

 

Ein Zweck der Stiftung ist u.a. die Förderung von ganzheitlichen, natürlichen oder alternativen Heilverfahren bzw. die Aufklärung und Beratung über komplementäre Behandlungsmethoden. Nähere Informationen zur Steffen Lohrer Stiftung erhalten Sie auch im Internet unter www.steffen-lohrer-stiftung.de