Bärenstarke Aktion der Belegschaft der CONZEPTA´S Assekuranzmakler GmbH

Unter dem Motto „Wir laufen für die Kinder, die Trost brauchen“ hat die Belegschaft der CONZEPTA´S Assekuranzmakler GmbH in München ein bärenstarkes Zeichen zugunsten verunglückter und traumatisierter Kinder in der Region München gesetzt.

 

Nachdem der ansonsten alljährlich stattfindende Firmenlauf in München aufgrund von Corona abgesagt werden musste, beschloss man kurzerhand von Seiten der Geschäftsführung die eigenen Mitarbeiter auf andere Art und Weise zum Laufen „zu bewegen“. So konnte jede Kollegin und jeder Kollege privat über einen Zeitraum von 4 Woche hinweg Kilometer zugunsten eines guten Zwecks zurücklegen – genauer gesagt für die Anschaffung von sogenannten „Trösterbären“. Erfasst wurden die entsprechenden Laufleistungen der einzelnen Mitarbeiter über eine eigens zur Verfügung gestellte App.

 

Insgesamt 1.000,- € für die Anschaffung dieser wertvollen Trostspender für verunglückte Kinder konnten so von der Belegschaft „erlaufen“ werden. Die besten Läufer erhielten dabei neben einer Urkunde noch ein Exemplar unseres Original-Trösterbären mit Namen Benny. Nochmals vielen Dank an die vielen emsigen Läufer für diese bärenstarke Aktion.

 

Die dadurch finanzierten „Trösterbären“ werden vorrangig an Ersthelfer in der Region München verteilt. Wie wichtig solche Schmusetiere für verletzte und traumatisierte Kinder sind, dokumentiert stellvertretend die Aussage eines Kindernotarztes. „Mit Benny als Begleiter, verhalten sich die Kinder einfach viel ruhiger, verlieren einen Teil ihrer Angst, können mit Schmerzen besser umgehen und fühlen sich getröstet. Zudem brauchen wir weitaus weniger Beruhigungsmittel verabreichen.“

 

An dieser Stelle wünschen wir der Firma CONZEPTA´s Assekuranzmakler GmbH und seiner lauffreudigen Belegschaft, welche neben dem Laufen unternehmensspezifische Versicherungskonzepte für Mittelstands- und Großunternehmen erstellt, weiterhin viel geschäftlichen Erfolg und vor allem lockere Beine.