Zusätzliche Trostspender für die Region Augsburg

Durch eine großartige Spende in Höhe von 1.000,- € hat die Kinder- und Jugendstiftung AUFWIND der Stadtsparkasse Augsburg dazu beigetragen, dass uns auch in Corona-Zeiten unsere „Trösterbären“ nicht ausgehen. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten, wo es partout nicht einfacher geworden ist Förderer für solche Anliegen zu gewinnen, gebührt dieses Engagement höchsten Respekt. Aus diesem Grund möchte ich hierzu nur 3 Worte sagen: DANKE DANKE DANKE“, so erster Vorsitzender Ralph Wendling zu dieser „bärigen“ Unterstützung von Seiten der Stiftung AUFWIND.

 

Die dadurch finanzierten Bärchen werden dabei gezielt an Einrichtungen in der Region Augsburg verteilt. Allein in Stadt und Landkreis Augsburg werden mitunter schon seit über 15 Jahren zahlreiche Einrichtungen von unserem Verein mit Trösterbärchen ausgestattet. Darunter u.a. die Kinderklinik Josefinum, das Klinikum Augsburg oder die Johanniter-Unfall-Hilfe.

 

Mit Hilfe dieser Spende können wir auf alle Fälle auch weiterhin verunglückten und traumatisierten Kindern in Augsburg und Umgebung mit unseren bewährten „Trösterbären“ über den ersten Schmerz und Schreck hinweghelfen.

 

Die Stiftung AUFWIND unterstützt seit mehr als 20 Jahren im Großraum Augsburg Kinder und Jugendliche auf den Gebieten Bildung und Ausbildung, Erziehung und pädagogische Förderung, Gesundheit, Sport- und Freizeitgestaltung sowie soziale Nothilfe.

 

Achern, 19.06.2020