Back to Top

2018 02 AzubisAm 01.02.18 hat uns der Vorsitzende Herr Wendling des Vereins „Kleine Patienten in Not e.V. – Trösterbären“ besucht. Die Azubis überreichten ihm die Spende in Höhe von 500,00€. Die Spende wird zur Herstellung von weiteren Teddybären verwendet. Die Teddys werden an Organisationen gespendet, die Kindern in Not helfen z.B. an die Feuerwehr oder Krankenhäuser. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen, der größte Teddybär wird an Krankenhäuser gespendet. Den mittelgroßen Teddy bekommen die Einsatzkräfte in ihr Fahrzeug und der kleinste geht an die Bergwacht, dass er in jeden Rucksack passt. Als Dank für unsere Spende hat Herr Wendling uns eine Urkunde überreicht und einen Teddybären geschenkt.

Logo eneregio

hat sich zum Ziel gesetzt, eine regional gesteuerte Energieversorgung mit Strom, Gas und Wasser zu gewährleisten. Unter dem Motto „zeigen Sie Lokalpatriotismus!“ wird den Bürgern die Möglichkeit geboten, über eneREGIO ihre gesamte oder partielle Energieversorgung abzuwickeln. Der Clou: die Überschüsse von eneREGIO fließen in gemeinnützige, kommunale Projekte zurück. So wird eine Energieversorgung durch eneREGIO für alle (teilnehmenden) Bürger, Haushalte sowie Unternehmen zu einem Beitrag mit Zusatznutzen!

Read More

Die in Cham ansässige Ruprecht Gebhardt Stiftung übergab kürzlich dem Verein eine großzügige Spende in Höhe von 500,- €. „Mit der Spende kauft der Verein Trösterbären ein, die bevorzugt im Landkreis Cham zum Einsatz kommen“, so erster Vorstand Ralph Wendling.

Das traurige Schicksal eines kleinen Jungen aus dem Landkreis Cham, der im Jahr 2015 an Leukämie erkrankte, war der Anlass zur Gründung der Ruprecht Gebhardt Stiftung. Durch die Stiftung werden vor allem Kinder, Jugendliche und deren Familien unterstützt, die aufgrund ihrer seelischen, körperlichen oder finanziellen Situation auf Hilfe angewiesen sind.

Read More

 Trösterbär Benny hilft und tröstet Kinder im Krankenhaus

Mindelheim „Benny“ heißt das neueste Mitglied des Notfallzentrums an der Kreisklinik Mindelheim. Benny ist ein Teddybär mit weichem Fell und großen dunklen Knopfaugen. Seine Aufgabe? Kindern im Krankenhaus Trost spenden. Denn Kinder denken und fühlen anders als Erwachsene. Schmerzen, fremde Menschen und die Angst machende Umgebung von Rettungswagen und Krankenhaus sind für viele Erwachsene schon ein Schock – erst recht aber für Kinder. Benny, der Trösterbär, soll den Kindern über den Schmerz und die Angst hinweghelfen und ihnen Halt und Trost bieten. Die Kinder dürfen den Teddybären natürlich behalten und mit nach Hause nehmen. Auch hier soll der süße Teddy helfen die Erlebnisse zu verarbeiten und Traumata zu verhindern.

Read More

„Kleine Patienten in Not e. V.“ übergibt Rettungsteddys an den DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V.

Ein Notfall, bei dem Kinder beteiligt sind, stellt sowohl für die kleinen Patienten als auch für die Mitarbeiter im Rettungsdienst eine besondere Belastungssituation dar. In einem solchen Fall ist es vor allem wichtig, das Kind zu beruhigen und eine Atmosphäre zu schaffen, in der es sich sicher und geborgen fühlt. Wer könnte dies besser erreichen als ein weicher Teddy mit Knopfaugen, der Tränen trocknet und ohne ein einziges Wort soviel Trost spen-den kann?

Read More